Übersicht

Allgemein

Bild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Gesundheit nicht mit Geld aufwiegen

MÖRFELDEN-WALLDORF Die Stadt Mörfelden-Walldorf erhält 176.000 Euro nach dem Regionallastenausgleichsgesetz des Landes Hessen. Der Landtagsabgeordnete Gerald Kummer (SPD) erklärt dazu: „Wenn die Corona-Epidemie eines zeigt, dann, dass die eigene Gesundheit nicht erkauft werden kann. Das scheint die Landesregierung nicht verstanden…

Corona: Kummer (SPD) kritisiert Klose (Grüne) – Beispiel am Kreis Groß-Gerau nehmen

„Ein Lob in der Krise“ sprach der SPD-Landtagsabgeordnete für den Mittel- und Südkreis Groß-Gerau, Gerald Kummer, dem Groß-Gerauer Landrat Thomas Will aus. Im Gegensatz zur hessischen Landesregierung, die angesichts des Ausbreitung des Coronavirus‘ auch in Hessen in Person des Grünen Landesministers Kai Klose ein „gewisses Maß an Überforderung“ aufweise, zeige die Führung des Landkreises Groß-Gerau wie es richtig gehe.

Bild: Sebastian Unrau on Unsplash

Praxistag im Wald – Landtagsabgeordnete Kerstin Geis und Gerald Kummer für einen Tag im Naturschutzgebiet Mönchbruch

MÖRFELDEN-WALLDORF Kerstin Geis und Gerald Kummer, die beiden SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Landkreis Groß-Gerau, besuchten am Dienstag im Zuge des Praxistags der Landtagsfraktion den Mönchbruch. Sozialdemokratische Landtagsabgeordnete informierten sich in ganz Hessen in ihren Wahlkreisen hautnah über Arbeitsbedingungen von Waldarbeitern, Naturschutz…

Bild: Maren Beßler / pixelio.de

„Weiter für Ruhe kämpfen“ – Gerald Kummers Antwort auf RP-Entscheidung gegen LKW-Durchfahrtverbot in Dornheim

Kein Verständnis für die Absage des Regierungspräsidiums Darmstadt zu einem Durchfahrtverbot für Schwerlastverkehr für Dornheim hat der Landtagsabgeordnete Gerald Kummer. Das RP folgt bei seiner Absage der Einschätzung von Hessen Mobil, dass die im Falle eines Fahrverbots angedachte Umleitungsstrecke über die L3303 Büttelborn aufgrund der unzureichenden Bauklasse des Bauwerks über die A67 nicht möglich ist.

Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Neue Leitung heißt neue Trasse – Gerald Kummer (SPD): Menschen vor Ultranet-Netzausbau schützen

RIEDSTADT „Im Zweifel immer für die Gesundheit der Menschen“, positioniert sich Gerald Kummer, Landtagsabgeordneter der SPD, kritisch zum geplanten Netzausbau „Ultranet“. Nicht die Bürger müssten die Unschädlichkeit der geplanten Gleichstrom-/Wechselstrom-Trasse nachweisen, sondern die Betreiber. Selbst das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)…

Bild: Jan Deboy

Einsatz für Gernsheimer Bürger

GERNSHEIM. Ob bei der jüngsten Bürgerversammlung oder durch die regen Aktivitäten der „BI8 – Bürger in Acht“: In Gernsheim ist die drohende Erweiterung des Tanklagers der Firma Solvadis in aller Munde. Nach einem Ortstermin mit der Bürgerinitiative hat sich der…

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Ortsumgehung Dornheim rückt näher / Offenlage vor Sommerferien 2018

Neue Informationen zum Sachstand der Ortsumgehung Dornheim vermeldet der SPD-Landtagsabgeordnete Gerald Kummer: In einem Gespräch mit Vertretern von HessenMobil in der letzten Woche sei deutlich geworden, dass trotz leichter Verzögerungen weiter an den Unterlagen für die zweite Offenlage im laufenden Planfeststellungsverfahren gearbeitet worden sei.

Termine